Corona-Krise: Das Stolpern geht weiter – Neue Einsichten, neue Bewegungen?

Der Gegenstand der Diskussion im Petitionsausschuss war das Einrichten einer Expertenkommission, die die Sache neutral betrachtet und das Parlament berät. Ich glaube, wenn man die Daten und die Situation wirklich etwas nüchterner, ohne Angst und mit Distanz betrachtet erkennt man, dass das wirklich nötig ist. Denn wir haben vor allem eine Pandemie der Angst und der einseitigen Sicht auf die Dinge. Weiterlesen →

Angeborene Immunität – unsere vergessene Stärke

Wir tun relativ wenig, um die anderen globalen Probleme konstruktiv anzugehen, den Artenschwund, die soziale Ungerechtigkeit zwischen und innerhalb von Ländern, die Verschwendung von Energie und Ressourcen. Wenigstens dazu hat uns das Corona-Virus unfreiwilligerweise gezwungen. Ich hoffe, dass etwas Einsicht und verändertes Verhalten übrigbleibt. Dann wird die Covid-19 Krise auch etwas Gutes gehabt haben. Weiterlesen →