Erkenntnistheorie der ersten Person – Subjektivität und Spiritualität in der Wissenschaft

Portrait Prof. Harald Walach
Print Friendly, PDF & Email



Autoren: Dr. Nikolaus von Stillfried, Prof. Dr. Dr. Harald Walach
Aus „Tattva Viveka“ Ausgabe Nr: 53

Können sich Leib und Seele nun endlich die Hand geben? Nikolaus von Stillfried und Harald Walach zeigen den Weg der Geistes- und Wissenschaftsgeschichte bis hin zum aktuellen noch materialistischen Welt- und Wissenschaftsverständnis auf. Der Untersuchungsgegenstand muss von seiner reinen Äußerlichkeit mit Innerlichkeit ergänzt werden. Hier greifen die spirituellen Erkenntnismodi, die letztlich die Aufklärung vervollständigen.

Hier weiterlesen: http://www.tattva.de/erkenntnistheorie-der-ersten-person/